Werte


Hallo,
bei mir kam der Befund heute. Auf meine Frage hin, ob ich eine leichte Laktoseintoleranz oder eine starke Laktoseintoleranz hätte, meinte meine Ärztin nur: "Es gibt nicht stark oder schwach. Entweder man hat eine Intoleranz oder eben nicht.

Bei meinem Test wurde mit zürst Blut entnommen, dann musste ich eine Lösung mit 50g Laktose und 400ml Wasser trinken und im Anschluss wurde mir 4 mal jede halbe Stunde wieder Blut abgenommen.
Angeblich ist mein Blutzucker nach der ersten Abnahme leicht gestiegen, danach jedoch gleich geblieben. Normalerweise hätte er noch weiter steigen müssen (so die Ärztin).

Wie stark, schwach oder auf was genau man reagiert, ist glaub ich ziemlich unterschiedlich. Meine Devise heißt einfach austesten und zur not vor dem essen Laktarse nehmen.

LG

- Hallo,
-
- bei mir wurde durch den Test eine Laktosintoleranz festgestellt. Nun höre
- ich von vielen, dass die einen "leichte" oder "starke" Laktoseintoleranz
- haben. Der Arzt konnte mir keine Antwort geben :-|
-
- Ich habe folgende Werte:
-
- Nüchtern: 88%
-
- 1. Stunde: 102%
-
- 2. Stunde: 90%
-
- Liegt bei diesen Werten eine starke oder leichte Laktosintoleranz vor?
-
- Danke für eure Hilfen im Voraus!



verfasst von wölkchen E-Mail, 16.06.2011, 21:00


gesamter Thread:

  • Werte - belle, 11.03.2011, 09:59
    • Werte - wölkchen, 16.06.2011, 21:00

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

10 Benutzer online!
3 Registrierte, 7 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net