was ist eigentlich die höchstdosis?


- - Hallo,
- - oft geht mit einer Laktoseintoleranz auch einer Fructoseintoleranz
- einher.
- - Hast du das schonmal abgeklärt? oder kannst du das ausschließen?
- - was isst du so am tag?
- -
- - - ich hab das gleiche problem wie bernd,bin überfordert.zürst war ich
- - bei
- - - 10000 einheiten,ging gut.dann ging es wieder los(bauchweh und
- so),also
- - - höher,12000,dann 15000,dann 18000,mittlerweile bei 20000
- - einheiten,schaü
- - - genau auf die lebensmittel packungen.alles "laktosefrei",aber ich
- - bekomme
- - - es einfach nicht in den griff.alle 2-3 wochen steigern,schitt,das
- geht
- - doch
- - - nicht,und wirken tuts nicht wirklich.hab wirklich schwer damit zu
- - - kämpfen,weiß nicht mehr was ich essen soll,bin 1,70 groß und hab
- nur
- - - noch 51kg.und die ärzte sagen immer noch ausprobieren.hat jemand
- einen
- - - tipp für mich,was ich noch machen soll.gibt es vieleicht in
- verbindung
- - der
- - - LI noch ne andere sachen,worauf man so heftig reagiert?
- - -
- - - lg ela:-P
-
- Hi,durch meinen bescheidenen tagesablauf(nachtschicht)bin ich,das gebe ich
- ehrlich zu eher ein verfechter des schnellen,das heißt,ganz viel,ganz
- schnell ein brot.das ändert sich aber bald,ich hab eine andere schicht
- beantragt und bekommen:-D nach 15 jahren,freu-freu
- ich hab nun mal ganz viel gegoogelt.da ist mir aufgefallen,das KH wohl
- ganz oft mit der laktose in zusammenhang steht.ich versuche nun,"leben ohne
- brot"umzusetzten und zusätzlich zucker wegzulassenmal sehn,was
- wird,vielleicht hat ja jemand erfahrung damit und kann berichten.mit der
- fructose,das weiß ich jetzt nicht.das müßte ich nochmal mit meiner
- ärztin abklären.
-
- lg ela

Hi,
ich hab brot(reiwaffeln als ersatz) ganz weggelassen,zucker weitesgehend.das geht gut.hab dann nochmal gebrauchsanweisung von den latasetabletten durch gelesen,was ich nicht versteh ist,wenn eine 10000er 50gramm milchzucker aufspaltet,was einer menge von 1liter milch ist und ich doch nur "laktosefreie" wurst und käse eß,warum reicht das dann nicht.ich hab versuch es zu reduzieren,von 20000 runter auf 16000,das reicht nicht.weiß da jemand ne antwort?
fruktose scheint nicht vorzuliegen.ich eß sehr viel obst in letzter zeit.äpfel,bananen,kiwis und johannesbeeren.
da ist alles ok.

lg ela



verfasst von elali66, 28.07.2011, 21:23


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

9 Benutzer online!
3 Registrierte, 6 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net