Verdacht auf LI-Kennt jemand diese Symptome


Hallo,
meine Töchter, beide 2 1/2, haben seit 4 Monaten Probleme beim Stuhlgang. Er war die ganze Zeit sehr hart, was zu Verletzungen am After führte. Dadurch wollten sie natürlich nicht mehr und hielten ihn zurück. Jetzt bekommen sie seid 4 Monaten Movicol, ein Regulanz, um den Stuhl weicher zu machen. Obwohl er jetzt sehr weich ist drücken sie immer noch wie verrückt.
Nachdem ich den Kinderarzt jetzt erneut darauf ansprach und er wieder meinte ich sollte das ignorieren, die beiden suchen so meine Aufmerksamkeit, womit ich mich aber nicht zufrieden gab; meinte er wir sollen mal 4 Wochen auf Milch und Milchprodukte verzichten, das könnte noch eine Möglichkeit sein, dass die beiden das nicht vertragen. Mir kam es allerdings ein bisschen so vor als wolle er der besorgten Mutter eine Diagnose nennen, dass die endlich beruhigt ist.

Kennt jemand diese Symptome und hat sich die LI dann bestätigt?

Ich warte gespannt auf Antworten!



verfasst von moin, 12.01.2010, 11:02


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

18 Benutzer online!
3 Registrierte, 15 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net