unverträglichkeit?


danke für die antwort....

also genetisch gesehen gehöre ich nicht zu den laktoseintoleranten, könnte aber trotzdem ne unverträglichkeit haben? und warum sagt mir das keiner? dann hätte ich längst mal versucht, ohne laktose auszukommen, so als test.

ob ich nach milchkonsum probleme habe? das war mal vor 15 jahren, da bin ich dann von 3,5er auf 1,5er milch umgestiegen. ne zeitlang war dann ruhe mit durchfall...

seit 10 jahren ist es aber wieder verstärkt und vor allem fast täglich, so das ein urheber eigentlich nicht gefunden wurde von mir.

und ich hab mich auch mir´t diesem thema beschäftigt, weil mir ja keiner einen hinweis darauf gab. denn selbst wenn man keine milch trinkt nimmt man ja fast überall laktose mit auf... *denk*

naja, das ist jedenfalls schon mal ein ganz wichtiger punkt auf meiner nachfrageliste in der klinik am freitag. das wäre ja ein ding, wenns daran liegen würde und ich vielleicht schon länger mit wesentlich weniger problemen rumlaufen könnte...

warum erklären ärzte einem eig. die ergebnisse nicht?

lg schlumpfine



verfasst von schlumpfine, 17.08.2011, 19:14


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

12 Benutzer online!
3 Registrierte, 9 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net