Toleranzgrenze


Hallo,

das kannst du genau so machen. Zürst fängst du mit kleinen Portionen an und wenn das gut geht, probierst du einwenig mehr.

Du musst auch nicht mit Milch beginnen. Du kannst es auch mit Weichkäsesorten versuchen (Laktosegehalt steht auf der Packung). Da nimmst du am Anfang einen mit wenig Laktose.

lg


- Hi,
-
- seit ca. 2 Jahren ist meine Ernährung auf laktosefrei umgestellt. Nun,
- möchte ich gerne austesten, wieviel Laktose ich vertrage. Aber irgendwie
- weiß ich überhaupt nicht wie ich das Ganze anfangen soll. Habe überlegt
- mit 100 ml Milch zu beginnen und abzuwarten. Wenn ich diese 100 ml Milch
- vertrage, müsste ich doch auch Sahne, Joghurt ect. vertragen oder? Der
- Laktosegehalt ist doch bei der Milch am höchsten oder liege ich falsch?
- Oder habt ihr ein Tipp, wie ich das ganze langsam herantasten kann?!
-
- Danke
- Viele Grüße



verfasst von missuniverse Homepage, Graz, 24.02.2012, 18:52


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

11 Benutzer online!
3 Registrierte, 8 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net