reiner Bluttest und Hilfe


Du kannst dich nach den Angaben der Kohlehydrate orientieren.
Milchzucker ist ja ein Kohlenhydrat.


- - Wegen Ernährung anpassen:
- -
- - Zürst ist es mal wichtig, dass du herausfindest wie viel Milchzucker
- du
- - verträgst und ab welcher Menge du Beschwerden bekommst!
- -
- - Du musst wahrscheinlich, wie die Meisten, nicht VÖLLIG laktosefrei
- Leben.
- - Probier doch mal die LI-freien Produkte aus die es so am Markt gibt
- (Milch,
- - Schokolade usw). Wenn du die verträgst, ist die restliche
- - Ernährungsumstellung nicht so tragisch!
- -
- - MFG trixi
-
-
- Wie finde ich sowas raus? Ich hab viel über mg werte gelesen, aber woher
- weiß ich wie viel mg in den Produkten drin sind?



verfasst von trixi, 20.02.2012, 22:46


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

10 Benutzer online!
3 Registrierte, 7 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net