Pendel b.Arzt-Diagnose??


hallo,ich bin neu hier und verzeiht,wenn ich einige Fehler eventüll hier reinhaü...Also seit ca.3wochen weiß ich das ich Laktose/Fructose/intoleranz hab,und eigentlich auch kein gluten vertrage.....hab mich im Netz auch schon schlau gemacht und weiß garnet so recht,ob ich die LM-unverträglichkeiten habe,da mein arzt bei mir mit einem Pendel árbeitete ,ich auch noch einen arm ausstrecken solte,ich verschiedene Röhrchen hielt und er versuchte meinen arm runterzudrücken und ich solllte ihn wieder richtung decke zu führen,was nicht gelang???alles Hokus-Pokus??????was soll ich davon halten??? danke



verfasst von Nele15, 31.07.2012, 14:09


gesamter Thread:

  • Pendel b.Arzt-Diagnose?? - Nele15, 31.07.2012, 14:09

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

15 Benutzer online!
3 Registrierte, 12 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net