Neue App


Hallo,

mein Sohn (laktoseintolerant und Informatikstudent) arbeitet gerade an einer App, mit der man schnell ausrechnen kann, wie viel Laktase Tabletten bzw. Kapseln man braucht, wenn man beispielsweise einen Milkshake genießen will. Dazu gibt man den FCC Wert ein, das geschätzte Gewicht des Milkshake und schon wird angezeigt, wie viele Tabletten man nehmen sollte. Dabei kann man in den Grundeinstellungen angeben, wie empfindlich man auf Laktose reagiert und diese Einstellung mit der Zeit optimieren.

Frage an Euch: Findet Ihr, dass ein solcher Rechner (manchmal) helfen würde oder findet ihr ihn überflüssig, weil ihr ohnehin immer reichlich Laktase schluckt, um kein Risiko einzugehen?

Wenn es einen solchen Rechner dann gibt - was sollte der nach Möglichkeit alles 'können', damit er für Euch hilfreich ist.

Vielen Dank für Eure Antworten

Daniel



verfasst von Danielo, 04.02.2013, 15:20


gesamter Thread:

  • Neue App - Danielo, 04.02.2013, 15:20

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

10 Benutzer online!
3 Registrierte, 7 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net