Mundgeruch durch Lactose


hallo,

mir ist seit 2 Jahren bewusst, dass Milchprodukte auf Grund einer Lactoseintoleranz nicht vertrage. Ich leide allerdings nicht an Magenkrämpfen (aber Blähungen und "Durchfall";), nur merke ich leider schon geringsten Lactosekonsum an Hand meines Mundgeruchs - ist sozusagen die Bestätigung - immer, wenn ich bewusst oder unbewusst Lebensmittel mit einem geringen Milchanteil esse, rieche ich (Freundin sagts mir immer).

Ich wollte deswegen zum Arzt. Meine Frage - kann man zumindest die Enstehung des Mundgeruchs durch Medikamente beseitigen - soll alles mit Darmbakterien zusammenhängen, die auf Grund der ungespaltenen Lactose u.a. Methan produzieren, welches ich abatme....

Kennst sich damit eventüll jemand aus? Vielen Dank. Michäl



verfasst von Micha1982, 29.09.2009, 00:07


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

20 Benutzer online!
3 Registrierte, 17 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net