Laktosetest


Hallo Wind,

das passt sehr wohl zur Laktose-Intoleranz. Nicht jeder reagiert mit Brechdurchfall und nicht jeder reagiert binnen weniger Stunden.

Der eine oder andere Tag kann unter Umständen auch bei mir vergehen bis ich etwas "merke".

Ich vertrage auch noch geringe Mengen und wenn ich nur ein bisschen zuviel erwische, habe ich auch nur leichten Durchfall.

Wenn ich dagegen sagen wir mal einen halben Liter Milch auf ex trinken würde, würde man mich schon auf Toilette laufen sehen bevor ich das Glas wieder hingestellt habe.

Zweifelst du daran LI zu haben? Denkst du es ist was anderes?

mfg

- Hallo,
-
- Belastungstest habe ich schon vor ca. 2 Jahren gemacht. Aber mir ist nie
- aufgefallen, dass ich nach dem Verzehr von Laktose gleich Durchfall kriege,
- eher einen weichen Stuhlgang oder breiigen Stuhlgang und das erst am
- nächsten Tag oder später. Manchmal habe ich unabhängig ob ich Laktose
- genommen habe, einfach so Durchfall. Deswegen kommt mir das total komisch
- vor, normalerweise passt das doch gar nicht mit Laktoseintoleranz oder?
- Deswegen frage ich, ob das jemand auch hat? Meine Frage, ist ob die
- Beschwerden auch ein oder zwei Tage später auftreten?



verfasst von missuniverse Homepage, Graz, 24.02.2012, 18:52


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

15 Benutzer online!
3 Registrierte, 12 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net