Laktosetest - negativ


- Hallo,
- ich habe am letzten Donnerstag beim Internisten einen Laktosetest
- gemacht.
- habe ein mehliges Zeugs trinken müssen, was mir aber nicht schwerfiel, da
- ich 12 (!) Stunden vorher nichts essen, trinken, nicht rauchen durfte und
- nichtmal die Zähne putzen !
- Nichts trinken war bei der Wärme das Schlimmste !! Habe das Zeug gierig
- und durstig getrunken. Nach 2 Std mit "Röhrchenpusten" - kein Blutabnehmen
- -
- Fragte ich, was nun dabei herausgekommen wäre. Die Arzthelferin sagte mir
- : Nichts !
- Wäre also nicht allergisch gegen Milchzucker !
- Toll, als man das ganze einige Tage vorher schon einmal machen wollte,
- hatte ich vor dem Getränk beim Pusten einen Wert von 20.
- Was auch immer das bedeutet !!! Es war zuviel, so daß ich nicht getestet
- werden konnte und wieder nach heuse gehen konnte.Dieses Mal allerdings,
- klappte es eben und man informierte mich auch über die Nachwirkungen, der
- Flüssigkeit : Blähungen, Durchfall, Bauchweh, bis hin zu Bauchkrämpfen.
- Was merkte ich ?? Nichts ! Aber am nächsten Tag !!! Mein Gott, ich dachte
- ich hätte Glasscherben in meinem Gedärm !!! Durchfall, wie fließend
- Wasser, Bauchweh, Krämpfe..... und das bis heute,ganze 5 Tage danach !!!
- Ist das NORMAL ???? Wann hört das endlich wieder auf ?? Egal, was, oder
- ob ich überhaupt etwas esse,( habe auch schon schwarzen Tee und Zwieback
- probiert) nichts hilft. Ich traü mich bei dem Durchfall nicht mehr aus dem
- Haus !!!
- Wer hat - bitte - einen Rat für mich ??
- Dankeschön !


Hallo Uschi,

sicherlich eine schwierige Situation für dich. Allerdings ist es manchmal einfach als gedacht. Wichtig ist, dass du dich in mehreren Intervallen, ca. 7 Tage, einem persönlichen Check unterziehst.

D. h., dass du vielleicht die erste Woche Laktosehaltige Lebensmittel probiert, und die Woche darauf, laktosefreie. Also so gut wie möglich darauf verzichtest.

Der Vergleich sollte dir zeigen, woran du bist.

Falls du weitere Hilfe benötigst, hier findest du einen Bestseller für Laktose-Betroffene: www*ebook*laktoseintoleranz*de

Schritt für Schritt schaffst du es, so in Zukunft mit deiner LI klar zu kommen, falls es wirklich eine sein sollte.

Viele Grüße und einen schönen Abend

Max



verfasst von Meklse, 29.05.2012, 20:17


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

9 Benutzer online!
3 Registrierte, 6 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net