Laktoseintoleranz Tests


Die Laktoseintoleranz ist eine Funktionsstörung, welche insbesondere bei Erwachsenen vorkommt. Während diese insbesondere in östlichen Regionen wie Asien weit verbreitet ist, kommt die Laktoseintoleranz in dieser Häufigkeit in Europa nicht vor. Ein Teil der an Laktoseintoleranz erkrankten Personen besitzt Beschwerden, welche sich unter anderem in Durchfall und Bauchschmerzen äußern können. Diese Symptome können aber genauso gut von anderen Erkrankungen stammen. Für eine genaü Bestimmung der jeweiligen Erkrankung sollte deshalb ein Test durchgeführt werden. Zur Feststellung der Laktoseintoleranz können verschiedene Verfahren ausprobiert werden. Neben einer laktosefreien Diät können auch ein Gentest oder ein Wasserstoffatomtest durchgeführt werden.

Der Diät Laktoseintoleranz Test

Die wohl einfachste Möglichkeit zur Feststellung einer Laktoseintoleranz besteht in der Durchführung einer Diät. Wer an den typischen Symptomen leidet, sollte einige Tage lang nur Lebensmittel ohne Laktose zu sich nehmen. Wenn die Beschwerden anschließend nicht mehr auftauchen, kann dies ein klares Anzeichen für das Bestehen der Erkrankung sein. In einem Tagebuch kann festgehalten werden, ob die Symptome nur nach dem Verzehr von Milchprodukten oder Milch auftreten. Bei dieser Art von Test sollten alle nur erdenklichen Lebensmittel mit Milchzucker ausgelassen werden: Dazu gehören unter anderem Schokolade, Milch und Sahne. Käse und Naturjoghurt besitzen im Regelfall nur recht wenig Milchzucker, weil dieser bei der Fermentation verbraucht wird. Viele Lebensmittel werden allerdings aus geschmacklichen Gründen anteilig um Laktose ergänzt. Laktose befindet sich daher auch in Gebäck und Süßigkeiten. Wer eine Testlösung aus Wasser mit 50 bis 100 Gramm Milchzucker trinkt, wird relativ schnell feststellen, ob die Symptome mit der Laktose zusammenhängen.

Der Wasserstoffatem Laktoseintoleranz Test

Der Wasserstoffatemtest kann beim Arzt durchgeführt werden. Bei diesem wird nach Einnahme einer Milchzucker-Testlösung der Wasserstoff-Gehalt im Atem gemessen. Durch eine Laktoseintoleranz werden bei der Vergärung von Laktose im Darm größere Wasserstoffmengen produziert. Das Gas gelangt ins Blut und wird über den Atem ausgeschieden. Wenn der Unterschied nach dem Trinken der Laktosegabe stark von dem Normalwert abweicht, ist dies ein eindeutiges Messergebnis. Allerdings können Kaugummi, Rauchen und eine schlechte Mundhygiene das Testergebnis verfälschen: Daher sollte ab zwölf Stunden vor dem Test auf diese Mittel verzichtet werden. Zusätzlich zu dem eigentlichen Wasserstoffatem-Test kann der Blutzuckerwert gemessen werden. Typische Beschwerden wie Durchfall und Blähungen sind Anzeichen für eine Laktoseintoleranz.

Der Gen Laktoseintoleranz Test

Mit einem Gentest kann das Erbgut auf bestimmte Anzeichen untersucht werden. Bestimmte Laktase-Gene können zu einer Milchzuckerintoleranz führen. Dieser Test ist allerdings recht teür, weshalb die anderen Testmöglichkeiten im Regelfall vorgezogen werden.

Die endoskopische Untersuchung

Mit einer endoskopischen Untersuchung können Gewebeproben aus dem Dünndarm entnommen werden. Durch eine Laboruntersuchung können die betreffenden Bestandteile des Darms dann auf eine Laktoseintoleranz untersucht werden.

Wer Symptome einer Laktoseintoleranz feststellt, sollte nicht zögern einen Laktoseintoleranz Test durchzuführen. Die einfachste Möglichkeit ist die Durchführung des Selbsttests. Ein anderer Laktoseintoleranz Test sollte nur nach Rücksprache mit einem Arzt in Betracht gezogen werden. Egal ob das Testergebnis positiv oder negativ ausfällt: Eine Laktoseintoleranz ist heutzutage keine Besonderheit mehr. Eine laktosefreie Ernährung ist aufgrund zahlreicher laktosefreier Produkte problemlos möglich.



verfasst von trist, 27.05.2013, 15:58


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

9 Benutzer online!
3 Registrierte, 6 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net