Laktoseintoleranz/Sohn 2 1/2j


Hallo
bei Kleinkindern ist Laktoseintoleranz sehr selten da die Bildung des Enzyms normalerweise erst mit dem Alter abnimmt.

Wenn du allerdings Verdacht auf LI oder Milchallergie hast frag am besten deinen KIA. Du kannst ja sagen welchen Verdacht du hegst :)

Fieber kenne ich als Symptom einer Laktoseintoleranz eigentlich nicht.

LG

» Hallo....
»
» Ich bräuchte mal dringend einen Rat bzw. Hilfe.
» Mein Sohn ist 2 1/2 jahre alt.
» Und ich habe den Verdacht auf eine Laktoseintoleranz.
» Wenn er Milch oder auch Kakao trinkt, schlägt dieses nach ca 30 min.
» durch mit einem weichen Stuhlgang.
» Gestern allerdings, nachdem Verzehr von Kakao, über Bauchweh geklagt und
» später auch erbrochen.
» Was sich über den nächsten Tag noch gewesen ist.
» Das merkwürdige ist allerdings, daß wenn er erbricht nur die Milch
» erbrochen wird.
» An einen Magen/Darminfekt glaube ich nicht, da er dazu begleitend fiebert,
» generell bei jeder Viruserkrankung.
» Wer kann mir sagen ob diese Symptome mit dem einer Intoleranz
» übereinstimmen?
» Danke
» LG
» Sandra



verfasst von sina, 18.04.2009, 15:44


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

12 Benutzer online!
3 Registrierte, 9 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net