Laktoseintoleranz???


Hallo zusammen,
ich bin gerade durch Google bei euch gelandet.
Seit gestern habe ich mich intensiv mit LI ausenandergesetzt.
Ich hatte schon länger den Verdacht, dass ich unter LI leide.
Seit über 15 Jahren leider ich immer wieder unter schubweisen Durchfällen, Blähungen usw.

Auf Li bin ich gekommen, weil ich Milchprodukte schlecht vertrage, bzw. schnell massenhaft Stühle davon bekomme, bzw.Durchfälle.
Bei Milcheis, Joghurt, Fertigsaucen, Sahne, Milch sowieso.

Ich war vor zig Jahren mal beim Hausarzt, der meinte, dass es die Bauchspeicheldrüse sein
könnte....er gabe mir ein Bauchspeicheldrüsenenzym, welches erst recht starke Durchfälle verursachte, also schmiss ich es in die Tonne.

Schlimm war es wieder vor 3 Tagen, 5-6 Toilettengänge und massenhaft Ausscheidung.
Nach einem Joghurt dann auch noch Durchfall.

Ich hatte Milchbrötchen mit Käse gegessen, Milch getrunken, Milcheis gegessen und viele Süssigkeiten...

Ich weiß es eigentlich, dass ich es nicht so gut vertrage, aber manchmal ist die Lust eben groß auf genau diese Lebensmittel.

Seit Jahren leide ich unter trockener Haut und unter Haarausfall, ich habe gelesen, dass es eine Folge von LI sein kann.

Ist ja auch keine Wunder, wenn es unten rauskommt, wie oben rein, dass auf Daür Nährstoffe fehlen.

Ab heute versuche ich mal, ob es ohne Milchprodukte besser wird.
Ich habe keine Milchprodukte gegessen, Sojamilch getrunken, warum ist die nur so süß?
Naja, ist gewöhnungsbedürftig, aber geht.

Lactose ist ja einfach überall drin,wollte gerade Chips essen...Lactose.
In Biotintabletten...Lactose.
Brot beim Bäcker, die haben da nur ein oder zwei Sorten, wo Lactose drin ist, schonmal beruhigend.

Wurst geht auch, mein Mann hat lactosefreien Käse gekauft, mal sehen wie der schmeckt.

Nach dem heutigen Tag geht es mir richtig gut, keinen Blähbauch, keine massenhafte Stühle, keinen Durchfall.

Übrigens bin ich 52 Jahre alt.
Meint ihr, das ich erst zu einem Arzt gehen muss, um die Diagnose LI sicher zu haben?
Wieviel kostet dieser Test?

Muss/sollte ich alle Milchprodukte meiden?
Macht das Sinn?

Sorry für die vielen Fragen.
Ich hoffe auf eure Antworten.

Vielen Dank und Grüße
Sylvia



verfasst von sylvia E-Mail, Niederrhein, 23.02.2012, 22:18


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

10 Benutzer online!
3 Registrierte, 7 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net