Laktosefreie Ernährung und trotzdem Beschwerden


Hallo,
ich habe Ende 2009 erfahren, durch einen Test im Krankenhaus, dass ich stark laktoseintolerant bin. Heißt, es ist mir nicht möglich auch nur kleine Mengen Laktose zu mir zu nehmen. Zunächst habe ich nur Milchprodukte ersetzt durch laktosefreie Produkte. Die Beschwerden hörten nicht auf. Gegen Ende 2011 sagte mein Arzt mir dann, dass ich auch auf andere lebensmittel achten muss, da auch zig andere Dinge Laktose enthalten (frage mich, warum ich darüber nicht aufgeklärt wurde). Nun lebe ich seit 4 Monaten komplett Laktosefrei. Trotzdem habe ich Beschwerden. Wenn ich Milch trinke, Quark und Joghurt esse, Kuchen oder Schokolade zu mir nehme. Alle diese Produkte sind laktosefrei. Und für mich ist nicht verständlich warum ich bei diesen Produkten so stark reagiere, dass ich danach mindestens 2-3 Tage starke Bauchschmerzen habe.
Ansonsten esse ich wirklich nur Produkte mit dem Aufdruck "laktosefrei".
Kennt dieses Problem hier jemand und kann mir vielleicht weiterhelfen? Habe schon versucht Sojamilch zu trinken, aber die ist richtig ekelhaft, meiner Meinung nach.
Freundliche Grüße
Gast19



verfasst von Gast19 E-Mail, 06.04.2012, 12:10


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

14 Benutzer online!
3 Registrierte, 11 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net