Ist das normal bei einer LI?


Aber es schmeckt so gut :-D und manchmal vertrag ich es ja.
Ich werd den Pudding auch weiterhin ab und zu essen. (So einmal in 2 Wochen brauch ich das einfach :-P )

Bei mir war die ganze Sache mit der LI ziemlich plötzlich. Leicht angedeutet hatte sie sich schon länger. Aber von heute auf morgen wars dann ganz schlimm.

Keine Ahnung ob ich eine Fruktoseunverträglichkeit habe. Obst kann ich eigentlich ohne Probleme essen. Das ist das doch oder?



- Ich verstehs auch nicht aber ich verstehe sowieso nicht viel :DD
-
- Ich hab gerad nachgeschaut:
- Beim Grand Dessert Schokopudding von Ehrmann sind folgende Zutaten drin:
-
- Entrahmte Milch (85%), Zucker, Glukose-Fruktosesirup, Sahne, modifizierte
- Stärke, fettarmer Kakao, Speisegelatine, Geliermittel Carrageen und
- Guarkernmehl, Emulgator E472b, Stickstoff, Aroma
-
- Glukose, Fruktose, Milch, Sahne, Carrageen, Es :D :D
-
- Da hast du dir das richtige ausgesucht!!
- Hast du auch eine Fruktoseunverträglichkeit??
-
- lg
-
-
-
- - Hey,
- - danke erstmal für die schnelle Antwort.
- - Erleichtert mich gerade wahnsinnig, dass es mir nicht alleine so geht
- :-)
- -
- -
- - Das es von der Tagesverfassung abhängig ist, hatte ich mir auch schon
- - überlegt. Aber ist auch irgendwie komisch, das man mal mehr verträgt
- und
- - mal weniger, oder?
- -
- - War ein Schockopudding aus dem Kühlregal, von Ehrmann "Grand Dessert".
- -
- - LG :)
- -
- -
- - - Hallo du!!
- - -
- - - Ich kenn das auch so. Ich glaube das hängt einfach von der
- - - tagesverfassung ab :D
- - - Manchmal kann ich nicht einmal ein Stück Schoki essen ohne das ich
- - - Bauchweh bekomme und manchmal gehts dann wieder ganz gut :)
- - -
- - - was hast du denn für einen schokopudding gegessen?
- - -
- - - llgg
- - -
- - -
- - - - Hallo ihr Lieben,
- - - -
- - - - ich habe ein Frage und zwar wurde bei mir vor ca. 3 Monaten eine
- - - - Laktoseintoleranz festgestellt. Danach bin ich auch auf
- laktosefreie
- - - Milch
- - - - usw umgestiegen. Allerdings genehmige ich mir trotzdem hin und
- wieder
- - - etwas
- - - - Schockolade oder ähnliches und nehme dann vorher Lactrase, womit
- - meine
- - - - Beschwerden dann minimiert wurden oder ganz weg waren.
- - - -
- - - - Die Dosis von Lactrase, die man benötigt muss man ja selbst
- - - feststellen,
- - - - durchs ausprobieren (max. 4 Tabletten).
- - - - Naja und jetzt kommt meine Frage: Letzte Woche habe ich einen
- - - - Schockopudding mit Sahne gegessen und keine Lactrasetabletten
- - genommen,
- - - - weil ich sie nicht dabei hatte. Hatte allerdings auch keine
- Symtome.
- - - - Heute hab ich genau den selben Schockopudding gegessen und sogar
- - - Tabletten
- - - - vorher genommen und hatte heftige Magenschmerzen.
- - - -
- - - - Ist das normal das man an manchen Tagen mehr Laktose verträgt und
- an
- - - - anderen weniger?
- - - -
- - - - Danke im voraus :)



verfasst von wölkchen91 E-Mail, 09.08.2011, 22:49


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

14 Benutzer online!
3 Registrierte, 11 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net