brötchen vom bäcker mit oder ohne laktose??


» okidoki^^
» ich sag mal meiner mama das die fragen soll :)
»
» rückmeldung gibtz warscheinlich erst am wochenende :-D

Egal wie die Antwort lautet, Skepsis bewahren. Viele "Bäcker" die die Brötchen verkaufen würden schwören daß da natürlich keine Milch drin ist. Sie glauben es ja und es stimmt gewissermaßen auch. Aber oft (meistens sogar) wird auf Brötchen eine dünne Schicht Milch aufgestrichen um sie schöner bräunen zu lassen.
Das wird momentan nicht ausgezeichnet, also bleibt einem nur das probieren oder lassen.

Wenn die Brötchen allerdings gleichmäßig gebräunt sind und keine Milch enthalten sein soll, so ist das entweder wahr... oder das gesamte Brötchen ist beschmiert.

Ich selbst habe es aufgegeben nicht selbstgebackenes zu essen. Allerdings habe ich auch die totale Intoleranz, bei der keine Laktrase mehr produziert wird. Wer nicht ganz so gebeutelt ist, kommt vielleicht eher mit normalen Brötchen zurecht.



verfasst von Nawaf, 15.01.2009, 18:14


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

18 Benutzer online!
3 Registrierte, 15 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net