Bin ich laktoseintolerant?


Gerade bei gynäkologischen Erkrankungen treten oft Unterleibsschmerzen kombiniert mit Rückenschmerzen auf. Ich hatte diese Symptome auch, und es wurde schliesslich eine Endometriose diagnostiziert - was aber nur möglich ist, wenn man eine Bauchspiegelung macht. Deshalb wird diese Krankheit sehr oft verkannt, bzw. Fraün leiden bis zur Diagnosestellung im Durchschnitt 10 Jahre lang! Viele Gynäkologen erkennen diese Krankheit nicht.

Falls deine Schmerzen in irgendeiner Weise zyklusabhängig sind, wäre dies ein konkreter Hinweis auf eine Endometriose. Zudem werden Endometriose-Patientinnen oft fälschlicherweise auf eine Blasenentzündung hin therapiert, ohne dass sich dann die Symptome bessern. Und Darmsymptome sind bei einer Endometriose auch oft anzutreffen.

Wobei es natürlich viele andere möglichen Ursachen für deine Symptome gibt. Ich weise dich auf die Endometriose hin, weil diese Möglichkeit oft nicht in Betracht gezogen wird und dadurch viel unnötiges Leiden entsteht.

Gute Besserung!
Biggi



verfasst von Biggi, 12.07.2011, 22:09


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

12 Benutzer online!
3 Registrierte, 9 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net