Beschwerden


Buttercroissant enthalten in der Regel schon Milchbestandteile. Wie hoch dieser ist kann man aber vermutlich nicht genau sagen. Vermutlich aber sehr gering. Du kannst ja mit kleinen Portionen Milch beginnen. Du musst ja kein ganzes Glas Milch auf einmal trinken.



- Hallo tila,
-
- also ich habe mich fast zwei Jahren laktosefrei ernährt. Habe wirklich
- schon auf Spuren reagiert. Meinem Darm geht es auch schon viel besser. Nun
- war ich letztens mit meiner Freundin frühstücken. Da dachte ich mir, dass
- ich den leckeren Buttercroissant probiere. Habe schon auf eine Reaktion
- gewartet, aber nichts ist passiert. Ist das normal? Oder ist die Menge in
- einem Buttercroissant sehr gering? Kann mir es jemand erklären? Oder um
- wirklich sicher zu sein, dass die Laktoseintoleranz verschwunden ist,
- müsste ich ein Glas Milch trinken?
-
- Viele Grüße
-
-
- - Bei mir daürt es immer 1-2 Stunden bis ich was spüre. Was isst du so?
- -
- - - Hallo,
- - -
- - - ich leide an einer Laktoseintoleranz.
- - -
- - - Wann treten bei euch die Beschwerden auf? Können Beschwerden auch
- erst
- - - nach 1-2 Tagen auftreten? Meine Freundin meint, dass man eigentlich
- - sofort
- - - was spüren müsste:-(
- - -
- - - Viele Grüße



verfasst von missuniverse Homepage, Graz, 24.02.2012, 18:52


gesamter Thread:

Laktose.net Forum

Log in | Registrieren

12 Benutzer online!
3 Registrierte, 9 Gaeste



Buchempfehlungen

Laktose-Intoleranz
Laktose-intoleranz



Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz...


Das Laktose-Intoleranz Buch
Das Laktose-Intoleranz Buch


Gesund geniessen trotz Unverträglichkeiten
Laktose Fruktose


Richtig essen bei Laktoseintoleranz
Richtig essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz-Diaet
Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz


Laktoseintoleranz: Ohne Milch und ohne Ei
Ohne Milch und ohne Ei


Köstlich kochen ohne Milchzucker
Köstlich kochen ohne Milchzucker


Bücherliste


Laktose.net